Einleitung

 

Die Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse braucht mehr Touristen!


Der angebliche 

Tourismusboom von Hessen, 

wo ist er im Odenwald nur geblieben!

 

 

Wenn man sieht das der Tourismus im Odenwaldkreis ein Minus von 0,5 Prozent zu verzeichnen hat und er angeblich in Hessen um insgesamt 4,6 Prozent gestiegen sei. ( Aus dem was ich so beobachte sind für mich die Zahlen nicht wert).Wenn man ein Minus verzeichnet, kann es in meinen Augen Bei den Gästeankünften und den Tages Touristen im Odenwald kann es somit nicht besser aussehen. Ein Minus ist ein Minus und bleibt ein Minus.Ich sehe da auch keine Verbesserung was den Tourismus im Odenwald betrifft. Man muß sich schon mal Gedanken machen woran es hapert.Für einen Landkreis mit ca. 96 000 Einwohnern, welcher nur mal ca. 440 000 Übernachtungen zu verzeichnen hat, ist dies nicht gerade ein positives Zeichen.Ich kenne eine Gemeinde in Bayern mit ca. 6000 Einwohnern welche im Jahr 100 000 Gäste zu verbuchen hat.

Jetzt kommt bestimmt der Kommentar:Ja die haben doch vielmehr anzubieten.Nein diese Gemeinde hat in etwa die gleiche Struktur wie der Odenwaldkreis: Therme, Golfplatz, Champingplatz, Minigolf, Reitanlage, Klinik, Hotels, Radwege, Tennisanlage, Wanderwege, Seen, Kurpark, Kuranlage, etc. Aber woran liegt es nun? Es gibt sehr viele hausgemachte Gründe dafür, welche man unbedingt analysieren sollte.Eine Liste hier zu erstellen, wäre zu Umfangreich, schauen sie doch einfach auf die weiteren Seiten. Dort habe ich alles aufgezeigt, woran es in der Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse hapert und was man zur Verbesserung in Angriff nehmen muß. Ich muß mich dann auch fragen, wie kann es sein das man ein Minus hat und auf der anderen Seite angeblich ein Plus verzeichnet.

Bei angeblich 160 00 Ankünften und  etwa 440 00 Übernachten im Jahr bedeutet dies eine Verweildauer von knapp 2,75 Tagen.Es ist doch auch bekannt das man in der Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse  eine Bettenauslastung von ca 25 –27% im  Jahr hat. 

Ein Betrieb und eine Region wird doch erst ab 65% Bettenauslastung rentabel und für neue Hotelinvestitionen interessant.

Es stimmt schon das  Statistiken und Erhebungen in Zahlen etwas aussagen, da diese zum Großteil nicht vollständig sind kann man daraus auch nicht die aktuelle Situation einschätzen.Was die Hotelschließungen oder Neueröffnungen betrifft , so gab es im Jahr 2017 kein entsprechendes neues Hotel welches man im Odenwaldkreis unbedingt benötigen würde.Im Kreis Bergstrasse hat zwar ein Hotel in unmittelbarer Nähe zum Kletterwald und zur Sommerrodelbahn geschlossen. Dies war in meinen Augen durch gewisse Altlasten entstanden, welche unweigerlich zu einem Investitionsstau geführt haben. Wer nichts investiert kann auf Dauer auch nichts verdienen.

Was nützt es der Urlaubsregion Odenwald/ Bergstrasse wenn angeblich der Tourismus in Hessenboomt und durch gewisse Aktionen und Angebote untermauert werden.

Die Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse hat im Prinzip viel für den Tourismus zu bieten, jedoch sind diese Angebote nicht auf dem neuesten stand und werden meiner Ansicht nach auch zu wenig beworben.

Deshalb empfehle ich dringend zu einer Bestandsaufnahme in der gesamten Urlaubsregion Odenwald/ Bergstrasse und ein Zusammenschluss aller Tourismus Organisationen im Gesamtbereich Odenwald / Bergstrasse zu einer zentralen Dachorganisation. Es ist nämlich besser wenn man dies gemeinsam angeht, als das jeder sein eigenes Süppchen kocht. Durch eine zentrale Dachorganisation lassen sich viel mehr  Potenzial  in der Gesamtwerbung etc. freisetzen um verstärkter in der Öffentlichkeit auftreten zu können.


Es muß die Gesamtmarke Odenwald / Bergstrasse oder Bergstrasse / Odenwald mehr Bedeutung und Gewicht als Urlaubs- und Freizeitregion erhalten. Hierzu zählen in erster Linie:Angebot, Service, Freundlichkeit, Qualität, Erscheinungsbild, Fachkompetenz, Preis – Leistungsverhältnis

Hier müssen alle an einem Strang ziehen, erst dann kann der gewünschte Synergieeffekt und Erfolg einsetzen. Schauen sie auf die nächsten Seiten dort habe ich in verschiedenen Punkten die Problematik und eine mögliche Verbesserung zusammen getragen.

Die Auflistung ist nicht Chronologisch oder Schwerpunktmäßig zusammen gesetzt und wird zudem ständig aktualisiert und ergänzt.


Was tun? 


Da mir als echter Odenwälder welcher ,  durch eine  mehr als 

400 jährige Familienhistorie im Odenwald, nachweislich auf der Basis 

vorhandener Familienstammbäume, mit dem Odenwald verbunden ist.

Als Sohn einer Gastwirtsfamilie, sowie als gelernter Koch und gastronomischer 

Betriebsleiter, bin ich  von der ersten Lebensminute mit dem Tourismus im 

Odenwald verbunden.

Da ich den Odenwald von seiner landschaftlichen Gestaltung nicht als 

Industrieregion, sondern als Tourismusregion sehe, möchte ich auf den 

nachfolgenden Seiten, meine Erfahrungen, Erkenntnisse und Vorschläge 

zum Tourismus wiedergeben.

Die Aufzeichnungen sollen einen Beitrag zur optimalen Tourismusförderung 

und  gebündelten Kooperation der einzelnen Tourismusorganisationen in der 

gesamten Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse

( Hessen – Bayern und Baden Württemberg) zu einer zentralen 

Dachorganisation leisten.

Aus meiner Sicht gibt es in der Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse zu viele 

Organisationen welche mit der  Vermarktung des Tourismuses zu tun haben.

Ich sehe für den Odenwald ein  riesigen Nachholbedarf im gesamten 

Tourismusbereich dies möchte ich versuchen hier aufzuzeigen und die 

zuständigen Entscheidungsträger, Unternehmer, sowie die Vermarkter 

motivieren von dem eingefahren Weg  abzukehren.

Es muß verstärkt auf ein gebündeltes Auftreten aller im Tourismusgewerbe 

hingearbeitet werden.

Diese bringt wesentliche Vorteile in finanzieller und personeller   Hinsicht und 

im  gesamten PR Sektor.

Deshalb sollte und muß man sich zuerst fragen:

Wie präsentiere sich die Urlaubsregion Odenwald/ Bergstrasse auf den 

ersten Blick dem Gast gegenüber?

Wie sieht das Erscheinungsbild der Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse aus?


Schauen Sie ruhig mal auf diese Seiten:

http://bahnengolfsport.cyhp.de/Hochzeitsparadies+Lindenfels.htm

http://bahnengolfsport.cyhp.de/Lindenfels.htm

http://bahnengolfsport.cyhp.de/Gesundheit.htm


Heutige Besucher: 0 | Gesamte Besucher: 137