026

 

Odenwald / Bergstrasse braucht eine zentrale Infostelle für Tourismus!

 

Die bisherigen Tourismusorganisationen:

TG – Odenwald

Tourismus Odenwald

Geopark

Nibelungenland

Die Bergstrasse

Odenwald Initiative

Odenwald Gasthöfe

Sterne Hotels  Odenwald

Direktvermarkter

etc.

müssen zu einer starken Dach- und Marketingorganisation 

zusammengeschlossen  

werden.


Das Team in dieser Organisation muß von Profis geleitet 

werden.


Nur durch eine starke Marketing Gesellschaft und 

zielgerichteten Auftritten 


bei Messen etc. kann etwas  zur Förderung des Tourismus  

bewegt werden.


Durch eine zentrale Organisation können  zudem 
Finanzmittel eingespart und diese wiederum verstärkt 
in das Marketing investiert werden


Die Dachorganisation sollte neben den Messeauftritten 
und Citypromotion,speziell die örtlichen Touristikinfobüros 
unterstützen und fördern.

Wenn die zentrale Dachorganisation sich mit einem 
ständigen Messeteam auf Promotiontour begibt, könnten 
hierdurch die örtlichen Touristikbüros entlastet werden. 

Diese bräuchten dann niemand mehr für solche Aktionen 
abstellen.

Neben den Messeauftritten ist besonders wichtig in die 
Zentren der angedachten Zielgruppen zu reisen und dort 
mit mobilen Promotiontrucks oder Ständen aktiv auftreten.



Bevor der Gast zu uns kommt muß man zuerst zu ihm kommen
und ihm das Produkt Odenwald / Bergstrasse in seiner Heimat 
präsentieren und verkaufen!




Hierbei darf man nicht kleckern, 
sondern man muß protzen!


Viele werden sich nun fragen wo könnte man die Dach- und Marketingorganisation unterbringen?
Mein Vorschlag wäre das leerstehende ehemalige Erholungsheim in unmittelbarer Nachbarschaft der Lindenfelser Stadtverwaltung.
Das Gebäude befindet sich meines Wissens im Besitz der Stadt Lindenfels.
Das Gebäude verfügt über genügend Räume für Büros und Meetings.
Ich finde den Standort Lindenfels deshalb gut, Lindenfels war früher einer der Hochburgen für Tourismus. Lindenfels nannte man auch die Perle des Odenwaldes, leider ist dieser Glanz durch die Gesundheitsreform verloren gegangen.
Mit dem Standort für den Tourismusdachverbandes  würde der Heilklimatische Kurort Lindenfels wieder eine Aufwertung erhalten.


Sollten sie Fragen an mich haben, so besuchen Sie mich doch einfach 
malauf der historischen Bahnengolfanlage in Lindenfels welche ich 
seit 2016 betreibe. Ich übernahm diese Anlage weil ich der 
Stadt Lindenfels etwas zurück geben wollte und die Anlage nicht 
verloren geht.
Es dürfen auf Dauer keine weiteren touristischen anlagen etc. in der Urlaubsregion Odenwald / Bergstrasse verloren gehen.

Mich können sie auf der Golfanlage in Lindenfels ab dem 24 März 2018 
antreffen.


 
Öffnungszeiten 
Geöffnet ab 24 März bis Ende Oktober
Die Anlage ist nur bei guter Witterung geöffnet
Montag und Dienstag sind Ruhetag
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Benutzen Sie am besten den Schlosswaldweg zum Mini Golf Garten 

Beim Mini Golf Garten befindet sich ein kleiner Parkplatz


Infos auch unter
Tel. 0151 265 15 998
Email dorferbach@gmail.com



Schauen Sie auch mal auf diese Homepages!

http://bahnengolfsport.cyhp.de/


http://bahnengolfmuseum.cyhp.de/

 
Heutige Besucher: 0 | Gesamte Besucher: 137