006

 

Folgende Enttäuschung hat fast jeder schon mal am 

eigenen Leib gespürt: 

Man wandert frohgemut auf der auserwählten Route, 

hat sich bestens mit Karte oder GPS-Box ausgestattet und 

freut sich auf den ersehnten Gasthof für eine 

erfrischende Rast. 

Doch endlich angekommen, liest man "Heute Ruhetag".

Der Ärger ist groß und tief im Innern des Gastes bekommt 

die gesamte Region ihr Fett weg. 

Dabei ist dieses Negativ-Erlebnis ganz einfach zu vermeiden.


Empfehlung

Öffnungszeiten und Ruhetage aller gastronomischen Betriebe, 

aber insbesondere die Angaben für Gasthöfe auf dem Land und 

längs von Wanderrouten, 

sind zum Einen in Karten und Verzeichnissen stets anzugeben und 

sollten laufend aktualisiert werden. 


Zum Anderen gehören diese Informationen auf 

die Wegweiser und Hinweistafeln 

am Anfang der Wanderwege und in deren Verlauf.


Besonders hilfreich für die touristische Region und die Gäste ist es, 

wenn sich die Wirtsleute mit ihren Ruhezeiten aufeinander abstimmen, 

damit nicht manche Wegstrecken an bestimmten Tagen komplett

 gastronomisch versiegt sind.



Heutige Besucher: 0 | Gesamte Besucher: 137